0221 79009290 email@loveyourtime.de
Seite auswählen
Instagram Fonts – warum Du sie nutzen solltest und wie du sie bekommst

Instagram Fonts – warum Du sie nutzen solltest und wie du sie bekommst

Wer Instagram nutzt, möchte in der Regel schnellen Konsum von Bildern, Apps und Inspirationen. Schnell wird durch den Feed gescrollt und es bedarf schon eines Eyecatchers, damit ein Post intensiver betrachtet wird.

Tolle Bilder sind dafür das Mittel der ersten Wahl – aber mit speziellen Instagram Fonts kannst Du Deinem Post den nötigen Feinschliff geben, damit er wirklich aus der Menge herausragt. Der Texteditor von Instagram selbst bietet dafür leider keine Möglichkeiten. Es gibt weder verschiedenen Schriften noch Möglichkeiten für andere Formatierungen.

Apps und Webseiten für Instagram Fonts

Es gibt trotzdem Möglichkeiten für Dich, eine ausgefallene Typographie zu verwenden. Du kannst dafür spezielle Apps verwenden, die es sowohl für IOS als auch für Android gibt.

Ein Beispiel ist „ABC Text Designer“ für IOS. Nach der Installation kannst Du direkt loslegen: Du tippst den gewünschten Text im oberen Feld ein. Unter dem Feld erscheint der Schriftzug in verschiedenen Schriftarten. Wenn Du auf das Symbol rechts neben der Schrift klickst, kopierst Du sie in den Zwischenspeicher und kannst sie dann in der Instagram App einfügen. Ganz einfach.

Es gibt noch weitere Apps, wie zum Beispiel „Fonts – for Instagram“, mit denen Du auch Deko-Linien und Text-Symbole erstellen kannst. Ich finde diese App allerdings etwas nervig in der Anwendung, was aber natürlich Geschmacksache ist.

Je nach App sind auch in den kostenlosen App-Versionen nicht nur kostenlose Fonts enthalten, so dass Du gegebenenfalls bestimmte Fonts zukaufen musst.

Mit diesen kleinen Helferlein ist es grundsätzlich nicht schwer, die eigene Bio oder den oder anderen Post optisch aufzuwerten und aus der Masse an Postet herausstechen zu lassen.

Es gibt auch Webseiten, die ähnlich funktionieren. Ich habe mir ein paar davon angesehen und fand auf den ersten Blick nur einen Generator hilfreich, den Du hier findest: https://schriftarten-zum-kopieren.de/.

Er funktioniert ähnlich wie die Apps: Text eintippen und aus der Liste der Schriftarten darunter herauskopieren, um sie dann in Instagram einzusetzen. Du kannst Dir die Webseite als Lesezeichen auf Deinem Smartphone speichern, dann findest Du sie genauso schnell wie eine App.

Achtung: Ich bin mir bei einigen Schriften nicht sicher, ob sie kommerziell verwendet werden dürfen. Zum Beispiel findet man oft die Disney-Schrift (jedenfalls stark daran angelehnte Versionen), bei der ich persönlich vorsichtig wäre. Aber in solchen Fällen müsst Ihr einfach selber ein bisschen recherchieren, inwiefern welche Schrift genutzt werden darf.

Wie solltest Du verschiedene Schriften einsetzen?

=

Zielgruppe beachten

Ich empfehle Dir, es nicht zu übertreiben. Wenn Du alles in besonderen Schriften gestaltest und das auch noch quer Beet, wirkt Dein Profil am Ende unprofessionell. Idealerweise bindest Du die Fonts in Deine Social-Media-Strategie mit ein. Du kannst die Schriften ja nicht nur für Instagram verwenden, sondern zum Beispiel auch in Facebook. Wie immer gilt auch hier: Customer first! Wer ist Deine Zielgruppe? Erreichst Du sie eher mit verspielten oder mit strengen Schrifttypen?

Außerdem wirst Du natürlich eine andere Schrift wählen, wenn Du ein Profil für einen Bastelshop hast als wenn Du für eine Unternehmensberatung postest.

=

Toll für die Instagram Bio

Wenn Du eine oder maximal zwei Sonder-Schriften für Dich gefunden hast, musst Du Dir natürlich noch überlegen, wann und wo Du sie einsetzen möchtest. Deine Instagram Bio bietet sich dafür natürlich an. Hier kannst Du zum Beispiel Deinen Slogan, Deine Mission oder Dein Angebot besonders hervorheben.

=

Spezielle Anlässe wählen

In den einzelnen Posts und Beiträgen empfehle ich Dir, besondere Fonts für besondere Zwecke zu verwenden. Du kannst spezielle Angebote, Aktionen oder wiederkehrende Rubriken damit auffälliger gestalten. Aber bitte immer nur einzelne Wörter oder einen Satz, niemals einen längeren Text. Schrift muss für das Auge nämlich immer einfach zu lesen sein, sonst verfehlt sie ihre Wirkung.

Viel Spaß beim Ausprobieren! Wenn Du auch zukünftig Tipps und Tricks für Instagram, Social Media und Deinen gesamten Auftritt haben möchtest, Abonniere am besten sofort meine regelmäßigen Updates!

GRATIS UPDATES sichern, die Dich weiter bringen! 

Sicher Dir Deinen Vorteil und werde Teil der Loveyourtime-Community! Erhalte regelmäßig 1 bis 2 Mal pro Monat Tipps, Tricks und News rund um Erfolg, Kundengewinnung und Sichtbarkeit. 

Kein Spam! Ich sende Dir nur Emails, die Dich weiter bringen oder die tolle Angebote für Dich haben. Du kannst Dich jederzeit abmelden. Außerdem nutze ich den Newsletterdienst von Activecampaign, der natürlich die Forderungen der DSGVO erfüllt. 

Wer schreibt hier?

Ich bin Bianca, Mitgründerin und Inhaberin unserer Agentur sowie Audience Specialist.

Hier schreibe ich über alles, was ein Business nachhaltig nach vorn bringt - von Visionen und Ideen, von Marketing und Reichweite, von Kunden und Zielgruppen und über das richtige Mindset.